AGB's


Es gelten die im BGB festgelegten Bestimmungen für den Käufer/Verkäufer.

Alle Preise sind Endpreise zuzüglich der aufgeführten Verpackungs- und Versandkosten. Wir versenden grundsätzlich versichert per Hermes. Wünscht der Käufer eine andere Versandart, bitten wir um Nachricht. In diesem Fall trägt der Käufer das volle Risiko des Warenverlustes auf dem Versandweg.

Die Bezahlung erfogt in bar bei Direktkauf/Abholung oder im voraus per Überweisung bei zu versendender Ware.

Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt die Ware unser Eigentum.

Persönliche Daten werden ausschließlich für interne Zwecke gespeichert und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Da wir nach §19 Abs. 1 UstG Kleinunternehmer sind, weisen wir keine Umsatzsteuer aus.

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen.
-------------------------------------------------------------------

Widerrufsrecht / Rückgaberecht

Widerrufsbelehrung:

Second Hand-Artikel verkaufen wir als Privatperson. Diese Ware ist von Rückgabe und Garantie ausgeschlossen, sofern sie der Artikelbeschreibung entspricht.

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen in Textform (Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen.

Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware.

Bitte beachten Sie, dass laut Fernabsatzgesetz das Widerrufsrecht nicht besteht bei:

- Waren, die nach kundenspezifischen Wünschen angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschniten wurden.
- Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten
- Schnittmustern
- Meterware, die extra für Sie zugeschnitten wurde.

Zur Wahrnehmung des Widerrufs genügt eine rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.
Der Widerruf ist zu richten an:

Birgit Papenberg
Am Werfel 3
40822 Mettmann


Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die bereits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogener Nutzen (z.B. Zinsen) herauszugeben.

Können Sie empfangene Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie ggf. Wertersatz leisten.

Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich ewesen wäre, zurückzuführen ist.

Sie können die Wertersatzpflicht vermeiden, wenn Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Bei versandfähigen Sachen sind bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellung bis zu 40,00€ beträgt, die Kosten von Ihnen zu tragen, wenn die gelieferte Ware der Bestellung entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

- Ende der Widerrufsbelehrung -
-------------------------------------------------------------------

Angaben zu Bezahlung und Versand

Die Bezahlung erfolgt per Überweisung im voraus oder in bar bei Abholung.
Bei Artikeln, die auf Kundenwunsch angefertigt werden, ist eine Anzahlung in Höhe von 30% des vereinbarten Kaufpreises vorab zu leisten.
Nicht im Kaufpreis enthalten sind die Liefer- und Versandkosten. Sie fallen in dem Umfang an, wie im Angebot beschrieben.

Die Ware wird nach Geldeingang schnellstmöglich versendet.

Die Wahl der Versandart erfolgt, sofern keine ausdrückliche Vereinbarung mit dem Käufer getroffen wurde, nach Wahl des Verkäufers.

Da wir nach §19 Abs.1 UstG Kleinunternehmer sind, weisen wir keine Umsatzsteuer aus.